Girokonten ohne Gebühren

Girokonten ohne Gebühren nennt man alle Konten, für die man als Kunde keine monatliche Grundgebühr oder Gebühren für das Ausführen verschiedener Transaktionen bezahlen muss. Girokonten ohne Gebühren können dabei aus verschiedenen Gründen ermöglicht werden.

Jeder Besitzer eines Kontos kennt auch die damit verbundenen Kosten, welche in regelmäßigen Abständen vom Konto direkt abgebucht werden. In der Regel handelt es sich hierbei um die anfallenden Grundgebühren für die Nutzung des Kontos sowie die Kontoführungsgebühren, die je nach Menge der ausgeführen Transaktionen anfallen.Je nach dem welches Konto man hat und wie häufig man dieses verwendet, können sich diese Kosten durchaus deutlich bemerkbar machen. Die Alternative hierzu ist es, Girokonten ohne Gebühren zu nutzen. Bei diesen fallen die normalen Gebühren nicht an, lediglich reguläre Zinsen falls ein Dispo vorhanden ist oder Überziehung ermöglicht wird, sind zu tragen. Girokonten ohne Gebühren sind bei einigen Banken ein Angebot speziell für Schüler und Studenten oder Menschen unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze. Aber auch unter anderen Voraussetzungen ist es mitunter möglich, das man ein Konto ohne Gebühren nutzen kann, zum Beispiel wenn es sich um ein reines Online Konto handelt. Wichtig ist im Vorfeld natürlich, sich zu vergewissern das man selbst die Bedingungen für ein Konto ohne Gebühren erfüllt und zu vergleichen, wo man mit einem solchen die besten Leistungen und Bedingungen erhalten kann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments