Bargeld

Der Begriff des Bargeldes im täglichen Umgang ist ca. 100 Jahre alt. Er wird in verschiedenen Ländern und verschiedenen Sprachen für die dort gerade übliche Währen verwendet und meint, dass eine Zahlung mit Münzen und Scheinen erfolgt, und nicht mit Überweisungen, Karten-Geld oder per Kredit.

Das Bargeld kann seinen Nutzen dadurch erbringen, dass die Finanzen des Einzelnen in einer Stückelung vorhanden sind, mit der das Bezahlen von Waren und Leistungen einfach möglich ist. Da die Bezahlung mit Bargeld die häufigste Variante im täglichen Geschäftsleben darstellt, ist es üblich, ständig Bargeld bei sich zu haben. Ein Betrag wird bei der Zahlung mit möglichst passendem Bargeld beglichen, wobei die genaue Stückelung keine Voraussetzung ist, da auf den gegebenen Betrag -ebenfalls mit Bargeld- herausgegeben wird.
Üblicherweise wird Bargeld in jeder Währung mit Motiven versehen, die die Scheine und Münzen zieren – weshalb das Bargeld auch für Sammler interessant ist. Besonders Münzen, auf denen auch Jahreszahlen und Prägeanstalten sowie natürlich der Nennwert vermerkt sind, werden von Sammlern geschätzt. Darüber hinaus ist es üblich, vor allem für Kinder, in sogenannten Sparbüchsen Bargeld zu sparen, deren Gesamtwert nach der Leerung meist auf ein Sparbuch oder ein vergleichbares Konto eingezahlt wird.
Aufgrund des jederzeit gegen Waren eintauschbaren Wertes von Bargeld ist es auch als Geschenk beliebt, und wird oft in Form von Scheinen den Grußkarten oder weiteren Geschenken beigelegt.
Die Münzen und Scheine des Bargeldes durchlaufen in der Regel mehrfach den Kreislauf, indem sie vom Kunden einer Bank aus dessen Automaten geholt werden, damit eine Ware gezahlt wird und das entsprechende Geschäft das Bargeld wieder zur Bank zurückbringt, wo es nach korrekter Verbuchung seinen Kreislauf von Neuem beginnt. Kaputte oder nicht mehr zu verwendende Stückelungen werden dabei aus dem Verkehr genommen.
Bargeld unterliegt immer der Gefahr, von Kriminellen gefälscht zu werden, weshalb bei neuen Währungen verstärkt auf Sicherheitsmaßnahmen geachtet wird, die auch von Laien erkenntlich sind.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei